Fortbildung Vogelpädagogik – Welcher Vogel bist’n Du?

Kurse für Erwachsene
 Buchung geschlossen
 
0
Datum: Montag, 7. Mai 2018 08:30 - Dienstag, 15. Mai 2018 09:30

Veranstaltungsort: Haus der Natur in Beuron

Mit allen Sinnen die Natur kennenlernen. Fortbildungsseminar für ErzieherInnen und Interessierte

Fortbildung Vogelpädagogik – Welcher Vogel bist’n Du?


In diesem mehrtägigen Kurs werden verschiedene Vorgehensweisen vorgestellt, mit denen Kinder die Vogelwelt kennen und lieben lernen. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist, die Vögel der Umgebung für sich zu entdecken, sie mit Respekt wahrzunehmen und zu erkunden.
Dabei ist der Vogelgesang als wesentlicher Baustein für die Artbestimmung zu verstehen. Akustische Wahrnehmung - Hinhören also - ist für uns „Augentiere“ gar nicht so selbstverständlich und wird eine Kernaufgabe des Kurses werden. Denn schließlich wollen wir unsere Antennen für die Vogelwelt ganz auf Empfang stellen.


Der Ornithologe Thomas Haug gibt wertvolle Einblicke in das umfassende Thema der Vogelwelt und vermittelt anschaulich Vogel-Wissen, welches für die naturpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wichtig ist.
Die Naturpädagogin Sylvia Koß gibt Anregungen, wie über spielerisches Vorgehen und den gestalterischen Umgang mit Naturmaterialien Zugänge zur Natur, insbesondere zu unseren gefiederten Freunden, gebahnt werden können.


Noch haben Kinder die Gelegenheit, ihre tierische und pflanzliche Umwelt unbeschwert, wissensdurstig und begeistert kennenzulernen. Nur was sie kennen und lieben, werden sie auch später in ihrer Umgebung haben wollen, werden sie schützen und bei Veränderungen vermissen.

Termine
Montag, 7. Mai 2018, 8:30 bis ca. 16 Uhr
Dienstag, 8. Mai 2018, 6:30 bis 9 Uhr, Exkursion
Dienstag, 15. Mai 2018, 8:30 bis ca. 16 Uhr


Zielgruppe
ErzieherInnen und LehrerInnen, KindergruppenleiterInnen, Interessierte und Einsteiger in die Naturpädagogik, an Naturpädagogik
interessierte Ornithologen
Treffpunkt: Haus der Natur in Beuron, Seminargebäude und Gelände im Oberen Donautal


Anmeldung: bis 23. März 2018 beim Naturschutzzentrum Obere Donau, Tel. 07466/9280-0, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Teilnehmer: max. 16
Gebühr: 140,- €

Referenten: Sylvia Koß, Natur- und Wildnispädagogin, Leiterin der Naturwerkstatt-Bodensee, langjährige Mitarbeiterin des „Grünen Klassenzimmers“ der Stadt Friedrichshafen sowie Dozentin an der Hektor-Kinderakademie Friedrichshafen.
Thomas Haug, erfahrener ornithologischer Mitarbeiter im Naturschutzzentrum, langjährige Monitoring-, und Schulungseinsätze in Avifauna und Waldökologie.

 

 

Karte


 

Alle Daten


  • Von Montag, 7. Mai 2018 08:30 bis Dienstag, 15. Mai 2018 09:30

Powered by iCagenda